Studio Equipment

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Mit dem Zoom LiveTrak L-12 ist es möglich eine Live Performance einer kompletten Band aufzunehmen und zu mixen. Des Weiteren bietet das digitale Mischpult fünf leistungsstarke Kopfhörerausgänge. Es ist möglich das Gerät auch als USB Audio-Interface zu nutzen. Die zwölf Spuren des Zoom LiveTrak L-12 verfügen über mittelparametrische 3 Band-EQ's, die mit Drehreglern eingestellt werden können. Außerdem ist es möglich mit 16 eingebaute, editierbare Send-Effekten zu arbeiten. Die acht Mono-Kanäle haben jeweils einen Kompressor eingebaut. Das Gerät ist besonders für Bands interessant, die ihre Musik schnell und einfach aufnehmen oder mixen möchten. Mit dem LiveTrak L-12 ist es jederzeit möglich eine Aufnahme automatisch zu starten oder zu beenden. Dadurch dass das digitale Mischpult auch als Audio-Interface verwendbar ist, gibt es in der Bearbeitung noch mehr Flexibilität.


Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Beim Abhören von Musik mit dem Kopfhörer stellt sich oft die Frage welche Headphones am geeignetsten sind. Schließlich gibt es nicht nur viel Auswahl an Kopfhörern, sondern auch drei Varianten. Zum ersten wäre da der offene Kopfhörer, dann gibt es noch den geschlossenen und als dritte Variante den halboffenen. Dabei hat jede Variante ihre Vorteile und Nachteile. Dabei gilt ein offener Kopfhörer oft als räumlich & transparent. Die offene Variante ist also beinahe perfekt zum Abhören und Abmischen im Studio. Man sollte allerdings auch bedenken, dass durch die Öffnung Umgebungsgeräusche nach innen dringen. Ein geschlossenes System lässt den Schall kaum nach innen oder raus. Diese Kopfhörer sind perfekt für das Recording und sehr praktisch für DJs. Der Nachteil liegt allerdings beim Raumklang, denn dieser ist im Allgemeinen weniger ausgeprägt als bei offenen Modellen. Headphones die halboffen gebaut werden liegen etwas im Mittelfeld beim Raumeindruck und der Schallisolierung. Sie verbinden die Vorteile von offenen Kopfhörern deren Bauweise geschlossen ist. Es ist nicht immer ratsam sich für eine Variante fest zu entscheiden. Es kommt dabei ganz auf das Studio und der Umgebung an.


Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Das Presonus Studio 68c Audio Interface kann sowohl auf Windows und macOS betrieben werden. Das Studio 68c ist sehr kompakt und lässt sich leicht transportieren. Durch die LED Anzeige kann man den Ein und Ausgangspegel optisch kontrollieren. Das Interface bietet vier hochwertige Aufnahmekanäle. Interessant dürfte das Studio 68c auch für DJs sein. Immerhin ist es möglich durch den Main-Outs zu beschallen und über den Line-Out zu hören.