Ich bin S√§nger und spiele E-Gitarre in einer Psych-Rock Band. Eigentlich waren unsere Proben immer sehr genugtuend. Aber leider ging mit der Zeit einfach nichts mehr weiter. Wir standen still und es entwickelte sich nichts Neues mehr. Inzwischen denke ich komplett anders √ľber diese Bandproben und ich w√§re froh gewesen, wenn wir unsere Proben gleich von Anfang mit mehr Planung und einer gewissen Struktur verbracht h√§tten.

Eigentlich sollte jeder Musiker ja f√ľr sich zu Hause so viel √ľben, dass die Bandprobe dann fl√ľssig l√§uft. Aber wir hatten da keine Linie oder gute Struktur. Wir spielten oft einfach nur wie es uns gefiel, wollten aber gleichzeitig ein eigenes Programm mit √ľber 15 Songs zusammenstellen. Das war nat√ľrlich sehr schwierig, da uns einfach die Planung f√ľr das Songwriting fehlte.

Der Wunsch ein eigenes Programm mit eigenen Songs aufzustellen war sehr groß, aber wir standen einfach an einer Wand und kamen nicht vorbei. Jetzt denke ich mir, dass es klug gewesen wäre einfach sinnvoller, die Zeit zu nutzen. Von nichts kommt ja auch nichts.

Mein Tipp f√ľr Bands, die am Anfang stehen und eine eigene Setlist zusammenstellen m√∂chten. Redet mehr miteinander und tauscht euch in der Band gut aus. Nutzt die Zeit sinnvoll und besprecht die gemeinsamen Ideen. Kommunikation in der Band ist immer sehr wichtig. Eine Band besteht nicht aus einem Musiker, sondern aus einer Gruppe, die zusammen Musik macht. Dabei ist jedes Instrument oder jede Stimme genauso wichtig wie jedes andere auch.

Streitigkeiten gibt es immer wieder, aber nur durch gute Kommunikation kann man solche Situationen gut beiseitelegen und das Bandklima bekommt keinen Schaden. Falls sich aber zu viel aufstaut und niemals dar√ľber geredet wird, dann ist es sehr schwer und im schlimmsten Fall zerbricht irgendwann die komplette Band.

Ich vergleiche das oft gerne mit einer Beziehung, in der Kommunikation auch eines der wichtigsten Dinge ist, damit alles funktioniert. Ich kann nur jeden raten, nehmt euch meinen Ratschlag zu Herzen und kommuniziert mehr in eurer Band.
Ihr werdet sehen, dass es hilft und Fr√ľchte tr√§gt.

Zufälliger Artikel

Hast du schon folgende Artikel gelesen?

Bildquelle von Art-Mag
Alle Bilder und Fotos auf Art-Mag werden erst nach der ausdr√ľcklichen Genehmigung der Bands und Musiker ver√∂ffentlicht.

Unsere Bildquelle ist die Website f√ľr freely-usable image ‚ÄěUnsplash‚Äú
Ein Dankeschön an dieses Projekt!

Die neuesten Artikel

Zufällige Artikel

Aktuelle Kolumnen

We use cookies

We use cookies on our website. Some of them are essential for the operation of the site, while others help us to improve this site and the user experience (tracking cookies). You can decide for yourself whether you want to allow cookies or not. Please note that if you reject them, you may not be able to use all the functionalities of the site.